35 Jahre Zweigstelle Neue Heimat

Die geplante Riesenfete zum 35-Jahr-Jubiläum der Naturfreunde-Zweigstelle Neue Heimat am 3. Mai musste wegen des Schlechtwettereinbruchs kurzfristig vom Freien ins Innere des Naturfreundehauses verlegt werden.

 

Das schadete aber der Stimmung gar nicht und es wurde umso ausgiebiger gefeiert. Andreas Luftensteiner, Vorsitzender der Zweigstelle, freute sich über die vielen Besucher unter denen auch zahlreiche Ehrengäste waren.

Allen voran der OÖ EU Spitzenkandidat Josef "Joe" Weidenholzer, die Vorsitzende der SP-Sektion Neue Heimat, Tanja Weiss sowie der Vorsitzende der NF-Ortsgruppe Linz Norbert Breitschopf und sein Stellvertreter Philip Rafalt.

 

Einige Programmpunkte mussten zwar wetterbedingt abgesagt werden, der geplante Höhepunkt, die Übergabe der neuen Wandmalerei im Klubraum, konnte aber zur Freude der fast 100 anwesenden Gäste stattfinden. Das von Gerald "Gery" Volkmer gemalte Wandbild begeisterte sofort alle und die besten Sitzplätze mit Ausblick auf Alpen, Almen und Lupos Berghütte waren sofort vergeben. 

Loading
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Linz
ANZEIGE
Angebotssuche