Tag der offenen Tür am Rohrauerhaus

am Rohrauerhaus
(Linz/Spital am Pyhrn – 18. September 2016)

Das Rohrauerhaus der Naturfreunde Linz wurde in den beiden letzten Jahren umfangreich modernisiert. Zum Abschluss der der ersten großen Sanierungsetappe wurde mit einem Tag der offenen Tür gefeiert.

Seit der Errichtung des Rohrauerhauses im Jahre 1957 steht das Haus offen für jeden der Freude an der Natur hat und Qualität sowie Bodenständigkeit sucht. Dieser Tradition fühlen sich die Naturfreunde Linz verbunden und berücksichtigen diese Werte auch bei der aktuellen Generalsanierung um mit Liebe zum Detail, Leidenschaft und Überzeugung etwas zu schaffen, das Bestand hat und Freude bringt.

Der komplette Austausch der Außenfenster, die gesamte Erneuerung des Hauptdaches inkl. Isolierung, die Sanierung der Sanitäranlagen, ein modernes Energiemanagementsystem sowie die Einrichtung eines Multifunktionsraumes sind nur Teile der umfangreichen Umbauarbeiten der beiden letzten Jahre. Ebenso wurde gezielt in die Verbesserung der energetischen und ökologischen Standards für einen nachhaltigen, umweltfreundlichen Betrieb investiert, was bereits 2015 mit der Auszeichnung mit dem österreichischen Umweltzeichen für Tourismusbetriebe des Wirtschaftsministeriums und des Umweltministeriums honoriert wurde.

Die Naturfreunde Linz legen bei Ihren Bautätigkeiten aber auch großen Wert auf Qualität und regionale Wertschöpfung. Gerade die Sanierung des Rohrauerhauses bedarf eines behutsamen Umgangs mit der bestehenden Gebäudesubstanz und benötigt dazu eine hohe fachliche Qualifikation der Mitarbeiter. Aus diesem Grunde wurden fast ausschließlich Unternehmen aus der Region mit der Sanierung beauftragt.

„Mit dem Abschluss der ersten Sanierungsetappe haben wir am Rohrauerhaus einen technisch, ökologischen Standard geschaffen, der den aktuellsten Energieeffizienz-Richtlinien entspricht. Mit dem österreichischen Umweltzeichen können unsere Gäste sicher sein, dass strenge Umweltauflagen eigehalten und die Natur nachhaltig geschützt wird. Gemeinsam mit unseren Pächtern setzen wir uns für den Erhalt der regionalen Lebensgrundlagen ein, kümmern uns um das Wohlbefinden unserer Gäste und forcieren einen effizienten Ressourcen- und Energieeinsatz.“, ist DI Norbert Breitschopf als Vorsitzender der Naturfreunde Linz stolz über die geleistete Arbeit.
Über 100 Gäste, Mithelfer und Unterstützer folgten der Einladung der Naturfreunde Linz zum Tag der offenen Tür am Sonntag, 18. September 2016 und zeigten sich von den getätigten Maßnahmen am Rohrauerhaus begeistert.

Sonniges Wetter, tolles Essen und eine zünftige Hütten-Musik gaben der Veranstaltung einen würdigen Rahmen.

Loading
(v.l.n.r.) Rudi Wurzer, Birgit Altmanninger, Gabor Pal, Norbert Breitschopf, Manfred Spitzbart, Philip Rafalt
Weitere Informationen

Kontakt

Naturfreunde Linz
ANZEIGE
Angebotssuche