linz.naturfreunde.at

Skitouren aus den Krakautälern

Südliche Schladminger Tauern und Radstädter Tauern. Das Krakautal - das „G’sunde Tal“ (Luftkurort) an der Südseite der Schladminger Tauern ist ein wunderschönes, nebelfreies und sonnenreiches Hochtal abseits vom Massentourismus.

Genussvolle Touren in einsamer Landschaft

Die Höhenlage des Talbodens steigert sich von 1.100 m im Osten auf 1.400 m im Westen. Das Tal verläuft ungefähr parallel zum Murtal. Von Norden her münden mehrere große Trogtäler ein, die im Hauptkamm der Niederen Tauern entspringen. Die umrahmenden Gebirgskämme steigen mit ihren Hauptgipfeln bis weit über 2.000 m.

In unserem bewährten Quartier, dem Hotel Stigenwirth werden wir von Familie Stiller & Team bestens betreut. Eine Vielzahl von Skitourengipfel erwartet uns. So der bekannteste Skigipfel der Radstädter Tauern, der Preber (2.741 m) und in der Krakau die Gipfel des Preber-, Ranten- und Etrachtales. Allen gemeinsam sind herrliche, großteils baumfreie Abfahrten. 

 

Mögliche Tourenziele: 

Tockneralm (2.357 m, 1.050 Hm, 3 h)

Preber (2.741 m, 1.250 Hm, 4 h) 

Edelfeld (2.310 m, 950 Hm, 3 h)

Wiegeneck (2.472 m, 1.000 Hm, 3,5 h) 

Schöneck (2.540 m, 1.200 Hm, 5 h)

Bauleiteck (2.424 m, 1.100 Hm, 3,5 h) 

 

Leistungen: 

Tourenführung, 3 x Übernachtung mit Halbpension, traumhaftes Frühstücksbuffet, Tourentee 

 

Tourenführung:

Hermann Blasl, Robert Winter und Herbert Klingler

 

Treffpunkt: 

Mittwoch, 27. Jänner 2021 um 11:00 Uhr im Hotel Stigenwirth. Für den Nachmittag ist eine Eingehtour geplant. Wer später ankommt trifft uns ab 18:00 Uhr im Hotel. Gib bitte einem der Tourenführer frühzeitig bekannt, wann du anreist.

 

Unterbringung:

Hotel Stigenwirth bzw. Dependance Landhaus Ingrid; Die Zimmer werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Hallenbad und Sauna incl.; Fam. Birgit und Werner Stiller, 8854 Krakauhintermühlen, Krakauebene 33

 

Anforderungen:

Sichere Skitechnik in unterschiedlichem Schnee, Kondition für Aufstiege von max. 3 - 5 Std. für 900 - 1.250 Höhenmeter. Die Handhabung der Notfallausrüstung sollte bekannt und trainiert sein.

 

Ausrüstung:

Tourenski mit Skistopper, Skistöcke, Steigfelle, Harscheisen, digitales LVS-Gerät, Biwaksack, Lawinenschaufel, Lawinensonde, Notfallapotheke. Die Verwendung eines ABS-Rucksackes wird empfohlen. Im mitgeführten Mobiltelefon sind die Notfallnummern 140 (Bergrettung), 112 (Euronotruf) und die Telefonnummern der Guides einzuspeichern.

 

Teilnehmerzahl:

Gruppen mit 7 - 8 TeilnehmerInnen

 

 

> Detailprogramm rechts zum Downloaden

 

27

Mi., 27.01.2021 bis Sa., 30.01.2021

Preis p. P.:

EUR 320,-- im DZ mit DU/WC, TV 

EUR 365,-- im EZ (beschränkt vorhanden)

 

Jetzt Buchen (freie Plätze: 9)

Kontakt

Naturfreunde Linz, Referat Skitouren

Downloads

Mitglied Werden
ANZEIGE